Patrizia Schoris Methoden

Wenn Sie über ein Coaching mit Patrizia Schori nachdenken, dann möchten Sie verständlicherweise genaueres über ihre Methoden erfahren und auch der finanzielle Aspekt wird eine Rolle spielen.

"Autogenes Training" ist EMR und asca anerkannt. Wenn Sie über eine Zusatzversicherung verfügen, klären Sie bitte mit Ihrer Krankenkasse ab, welche Leistungen zu welchen Bedingungen übernommen werden. Diese Leistungen werden von vielen Krankenkassen übernommen.

Patrizia Schori – Autogenes Training ist EMR anerkannt
Patrizia Schori – Autogenes Training ist ASC anerkannt

Es ist schön zu sehen, dass immer mehr Menschen sich aus eigenem, inneren Antrieb heraus entschliessen, sich weiterzuentwickeln.

Oftmals ist die Motivation aber auf Krisen und/oder körperliche Beschwerden zurückzuführen. Die Symptome sind dabei ganz unterschiedlich: Spannungsbedingte Beschwerden wie Stress, Unruhe, nicht abschalten können, Gedankenkreisen, Kopfschmerzen, Schlafstörungen, Angstzustände, Lustlosigkeit, Konzentrationsstörungen, aber auch starke Muskelverspannungen und chronische Schmerzen mit Folgeerkrankungen werden zu schlechten Begleitern. Die Zeit für Entspannung fehlt und die eigenen Körpersignale werden nicht mehr richtig wahrgenommen.

Erfahren Sie mehr über die Methoden, mit denen Patrizia Schori Sie unterstützt und begleitet:

 

DIE METHODEN

INTEGRALES COACHING

Das integrale Coaching dient der individuellen Begleitung und Unterstützung im Rahmen des Prozesses, den Sie zusammen mit Patrizia Schori gehen. Den Schwerpunkt richtet sich auf das Erkennen und Ausarbeiten der eigenen Ressourcen, fokussiert auf die Lösung des Themas.

MEDIZINISCHE ENTSPANNUNG

Es gibt verschiedene Techniken zur medizinischen Entspannung, wie zum Beispiel Achtsamkeit und Mindfulness, Progressive Muskelentspannung und Autogenes Training. Diese Übungen wirken sich positiv auf das vegetative Nervensystem aus und helfen, die Anspannung im Körper und die damit verbundenen Stresssymptome zu senken.

HYPNOSYSTEMISCHES COACHING

Der hypnosystemische Ansatz ist kompetenzaktivierend und lösungsorientiert. Dieser basiert auf den bestehenden Ressourcen und ist sehr zielfokussiert.

Die eigenen Kompetenzen werden bei Herausforderungen und Problemen häufig wenig oder kaum genutzt. Die Wahrnehmung verengt sich, es entsteht eine Problemfokussierung.

Durch hypnotische Induktionen, das heisst durch das Hervorrufen von Ressourcen und Potenzialen in Trance kann der Zugang zu anderen Sichtweisen erleichtert und ein Perspektivenwechsel vorgenommen werden.

Durch das (wieder) bewusst werden der eigenen Kompetenzen und Ressourcen können neue Lösungsansätze gefunden werden. Such-, Lern- und Heilverhalten können aktiviert werden.

Wir leben in einem System. Jede Interaktion (Handlung ) hat Auswirkungen auf uns selber wie auch auf das System, in dem wir uns befinden und bewegen. Alle Interaktionen folgen bestimmten Mustern, welche sich in manchen Fällen zu ungünstigen, nicht bewussten Prozessen bewegen können.

Das hypnosystemische Coaching bietet die Möglichkeit, die oft sehr komplexen Muster durch differenzierte Beschreibungen auf der verbalen, körperlichen, nonverbalen und kognitiven Ebene zu erfassen. Dadurch gelangen diese in einen zieldienlichen Zustand.

Hypnosystemisches Coaching ist eine äusserst geeignete und erfolgsversprechende Form von persönlicher Begleitung wo es darum geht, den eigenen Weg zu finden und diesen zu gehen.

HYPNOTISCHE GEFÜHLSMEDITATION [HGM]

Die Hypnotische Gefühlsmeditation vereinigt die Vorteile der medizinischen Hypnose, der Emotionsregulation und der Meditation.

Wir benutzen Cookies zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit der Website. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.